Kundenstory Condair

Über 40 Jahre zusammen erfolgreich! Entwicklungspartner Hans Eberle AG, übernimmt die Elektrodenfertigung der Condair Group AG.

 

 

Condair Group ist mit rund 650 Mitarbeitenden der weltweit führende Hersteller für gewerbliche und industrielle Luftbefeuchtungsgeräte und -anlagen. Mit der Hauptmarke Condair werden Standards bezüglich Energieeffizienz und Hygiene gesetzt. Heute ist das Unternehmen in 17 Ländern mit eigenen Verkaufs- und Serviceorganisationen präsent sowie in über 50 Ländern mit Vertriebspartnern vertreten und betreibt Produktionsstandorte in Europa, Nordamerika und China.

  


 

Kunden-Statement:

 

«Langjährige Partnerschaften sind da, um sich gegenseitig zu entwickeln. Mit dem Grundwissen und den immer wieder neu eingeführten Technologien, haben wir zusammen mit der Hans Eberle AG schon zahlreiche Projekte erfolgreich umgesetzt.»

 

Cornel Bernet, Strategic Purchasing Specialist
Condair Group AG, Pfäffikon/SZ

Vertrauensvolle Partnerschaft

Ehrlichkeit, Fairness und komplexe Herausforderungen prägen die rund 40-jährige Partnerschaft der beiden Schweizer Firmen. Die kurzen, persönlichen Kommunikationswege und das gemeinsame Ziel, dem Endkunden die bestmögliche Lösung anzubieten, zeichnet die Zusammenarbeit aus. Die Hans Eberle AG ist nicht nur Hersteller von präzisen Teilen und hochkomplexen Baugruppen, sondern zeichnet sich auch als Ideenlieferant und Problemlöser aus.

 

 

Übernahme Elektrodenfertigung

Die Firma Condair sah sich aufgrund geänderter Vorschriften gezwungen ihre langjährige Produktion der Elektrodenfertigung für Luftbefeuchter zu überdenken. Während dem Findungsprozess wurde auch ein Outsourcing geprüft. Neben der Fertigung stand ebenfalls die Beschaffung der Vormaterialien und die Sicherstellung des Know-hows im Zentrum. Während der Evaluationsphase zeigte sich, dass sich die Firma Hans Eberle AG mit all ihren Kompetenzen, auch für die Übernahme der Elektrodenfertigung am besten eignete.

 

 

Einzelne Elektrode aus 15 Variationen 

Vormontierter Dampfzylinder

Condair EL Elektroden-Dampf-Luftbefeuchter 

 

So wurde ein grosser Teil von den Betriebsmitteln der Firma Condair zur Hans Eberle AG verlagert, wo sie den vorhanden Maschinen zugeordnet wurden. Wenige Wochen nach der Einführungsphase und Erhöhung der Mitarbeiterkapazitäten stand der erfolgreichen Elektrodenfertigung nichts mehr im Weg.

Heute liefert die Hans Eberle AG für die Produktion bei Condair Operations GmbH in Norderstedt die komplett hergestellten Elektroden, die dann in die Dampfzylinder, respektive in Elektroden-Dampf-Geräte verbaut werden. Dank einer gut eingerichteten Logistik werden mit wöchentlichen Lieferungen Elektroden und einige weitere Artikel direkt nach Norderstedt exportiert.

 

 

"ein bewährtes System" - Edelstahl Dampfzylinderfertigung

Von einer Erfolgstory kann auch bei der Fertigung der Widerstand-Dampfzylinder gesprochen werden, ein Produkt, welches seit vielen Jahren in Ennenda produziert wird. Traditionelle Blechverarbeitung, wie runden – drücken – schweissen, bilden die Grundlage zur Herstellung des Edelstahl Dampfzylinders. Was die Fertigung des Behälters erschwert, sind die hohen Anforderungen im Bezug auf die Dichtheit und Druckbeständigkeit. So muss der Behälter 100% wasserdicht verschweisst werden und weitere Prozessanforderungen erfüllen.  

 

 

Die Dampfzylinderfertigung verlangt 100% Dichtheit und Druckbeständigkeit

 

Condair RS Widerstands-Dampf-Luftbefeuchter 


Über 40 Jahre zusammen erfolgreich! 

Neben den beiden vorgestellten Produkten werden noch einige andere Artikel für Condair hergestellt und weitere neue Artikel werden hinzukommen. Dank den Lieferungen von Komplettlösungen, Blechverarbeitung, Lackiererei bis hin zum Montagelösungen ist Hans Eberle AG ein sehr wichtiger Partner für Condair Group AG. Die Offenheit der beiden Firmen ergaben Win-win-Situationen, die immer wieder zu Erfolgsmeldungen geführt haben.

Text at the end