• Kern-

    kompetenz

Fügen

Wir sind Ihr kompetenter Schweissspezialist und beherrschen für jede Verbindungsart das geeignete Verfahren. Dank des Know-hows unserer geprüften Schweisser verfügt die Hans Eberle AG über verschiedenste Schweiss-Zertifikate. Neben der Grundnorm ISO EN 3834-3:2005 sind wir zusätzlich für die anspruchsvolle Schienenfahrzeugnorm DIN EN 15085-2 CL1 zertifiziert. Wir fügen Stahl-, Aluminium- und Chromnickel-stahlblech in den Verfahren MIG, MAG oder TIG zu Baugruppen oder ganzen Maschinengehäusen.

Manuelles Schweissen

Das Schweissen von Stahl-, Chromnickelstahl- und Aluminiumblechen gehört zu unserer Kernkompetenz und ist ein wesentlicher Bestandteil im Fertigungsablauf. Jeder unser zahlreicher Schweisser verfügt über die nötige Erfahrung und die erforderlichen Schweisserprüfungen. Neben der Grundnorm EN ISO 3834-3 ist die Hans Eberle AG zusätzlich für die Schienenfahrzeugnorm DIN EN 15085-2 CL1 zertifiziert.

Roboter- schweissen

Der automatisierte Schweiss-roboter bietet uns bei Ihren Serienteilen oder bei äusserst komplexen Schweissungen die optimale Unterstützung. Die einmalige Bewegungssteuerung des Roboters sorgt für eine optimierte Beschleunigung und Verlangsamung während des Schweissprozesses und ermöglicht dadurch perfekte Schweissnähte und kurze Zykluszeiten. Die notwendigen Schweissvorrichtungen und Lehren fertigen wir im hauseigenen Werkzeugbau.

Einpressen und Nieten

Unsere Profitcenter sind dank der einfachen und schnellen Programmierung rasch für das Einpressen von Befestigungselementen eingerichtet. Nieten und Einpressen bieten gegenüber dem Schweissen den Vorteil von verzugsfreien Verbindungen.

Kleben

Das Kleben von Fügeteilen bietet eine optimale Alternative zu den herkömmlichen Fügeverfahren wie Schweissen, Löten oder Nieten. Durch Kleben mittels Klebestoff oder Klebebänder werden verschiedenartige Materialien verzugsfrei miteinander verbunden.

Bolzenschweissen

Bolzen und Stifte können wir mit unseren leistungsfähigen Bolzenschweissmaschinen vollautomatisch aufschiessen. Durch die sehr kurze Schweisszeit ergibt sich nur ein geringer Verzug des Materials. Die Verbindungen sind dauerhaft und wasserdicht.

Laserschweissen

Wir setzen die neusten Schweisstechnologien im 2D- und 3-D Laserschweissen ein. Die Aufschmelzung des Materials erfolgt innerhalb Millisekunden, was den Vorteil von geringem thermischen Verzug ergibt. Durch den exakten Energieeintrag eignet sich das Verfahren für filigrane Schweissnähte oder wenn eine 100% Kontrolle der Schweissnaht gefordert ist.