• Hans Eberle

    Tüftler und Bastler

Geschichte

Das im Jahr 1953 durch Hans und Ursula Eberle gegründete Familienunternehmen hat seinen Ursprung im Metalldrücken. In einem kleinen Schopf begann der Tüftler und Bastler mit dem Drücken von Blechen auf einer einfachen Drückbank. Bald wurde der Platz in den angemieteten Räumen in Glarus zu eng. Nach vier Jahren wagten die beiden den Schritt in die indu­strielle Produktion und zogen an den heutigen Produktionsstandort in Ennenda.

 

Unter seinem Geschäftsmotto „Vertrauen ist alles!“ erweiterte Hans Eberle sein Unternehmen praktisch alle drei Jahre durch ein neues Gebäude. Die Bauten wurden jahrelang durch Hans Eberle und seine Belegschaft selbst errichtet. Es wurde dabei nie Geld gespart, denn die Qualität der Gebäude wurde ebenso gross geschrieben wie die der hergestellten Ware. Dank dieser "gesunden Vergrösserung, langsam aber stetig" beträgt die heutige Produktionsfläche rund 20'000 m2.

 

 


Hans Eberle AG im Jahr 1966


Produktion der Hans Eberle AG im Jahr 1970



 

 

Hans Eberle, Gründer (16.05.1925 – 17.04.2014)

Hans Eberle schaffte durch sein ausserordentliches Engagement, sein Innovationsdenken und seinen Pioniergeist, der den Glarnern seit jeher gegeben ist, die Grundlage für den geschäftlichen Erfolg unseres Unternehmens. Er ist ein Vorbild für die gesamte Belegschaft. Seine Vision einer hundertprozentigen Kundenorientierung verbunden mit dem Ziel, dem Kunden immer die beste Lösung anzubieten und durch vorausschauendes Handeln der Konkurrenz stets einen Schritt voraus zu sein, wird durch die nächste Generation weitergelebt.

 

Link zum Memoriam an Hans Eberle, Fridolin am 22.05.2014